Ferienobjekte westfriesische Inseln
Ferienunterkünfte westfriesische Inseln

Schön gelegene Ferienhäuser und -wohnungen auf den Wattinseln in Holland (Niederlande) finden Sie hier.

Ferienhaus De Koog, Texel - 6 Pers. - Objekt-Nr. 354859
Ferienwohnung Nes, Ameland - 4 Pers. - Objekt-Nr. 354826
Strandresort Schier - 6 Pers. - Objekt-Nr. 808769
Ferienwohnung Midsland - 6 Pers. - Objekt-Nr. 425105
Urlaubsort
Unterkunft
Personen
Anreise
Reisedauer
Ferien westfriesische Inseln

Urlaub auf den holländischen Wattinseln

Im deutschen Sprachgebrauch hat sich die Bezeichnung westfriesische Inseln für die niederländischen Inseln der Nordsee eingebürgert. Allerdings ist dies nicht ganz korrekt, da das historische Westfriesland in der Provinz Nordholland liegt. Ausgenommen von Texel liegen die bewohnten Inseln Vlieland, Terschelling, Ameland, Schiermonnikoog und Rottumeroog im heutigen Friesland. In den Niederlanden werden die Urlaubsinseln als Waddeneilanden - übersetzt Wattinseln - bezeichnet. Gemeinsam haben alle Inseln, dass wir Ihnen auf diesen tolle Ferienhäuser und Ferienwohnungen anbieten können.
Ferienobjekte auf westfriesische Inseln
westfriesische Inseln bewerten
Bewertung westfriesische Inseln
Familienfreundlichkeit:
Freizeitangebot:
Infrastruktur:
Gastronomie:
Gesamtwertung:

Aktuelle Erfahrungen und Kommentare
Mareike Tönjes - Die westfriesische Inseln machen Laune. Abgesehen von Texel habe ich die anderen Insel Ameland, Schiermonnikoog, Vlieland, Terschelling und Rottumeroog [...] [... mehr ]
Anreise westfriesische Inseln
Anreise zu den niederländischen Inseln
Die holländischen Wattinseln bieten eine gute Anbindung an das niederländischen Verkehrsnetz. In Abhängigkeit von der gewünschten Insel ist eine Anreise auch mit dem Flugzeug möglich. Bahnhöfe sind meist in größeren, den Inseln vorgelagerten Küstenorten aufzufinden. Fahrzeuge können mit auf die Inseln genommen werden, allerdings sollte insbesondere innerhalb der Saison ein Platz bei der jeweiligen Reederei reserviert werden.
Fakten westfriesische Inseln
Wissenswertes Wattinseln
Erreichbarkeit Auto: Gut. Fahrt mit Fähre nötig.
Erreichbarkeit Bahn: Befriedigend bis gut.
Kinderbetreuung: Privat. Ja, in einigen Ferienparks.
Freizeit: Wassersport, Wandern, Hollandrad, Strand, Kultur, Ausgehen
Schwimmbad: Auf den meisten Inseln vorhanden.
Kinderspielhaus: Ja, in einigen Ferienparks. Spielplätze.
Veranstaltungen: Zahlreiche überregionale Events.
Freizeitmöglichkeiten westfriesische Inseln
Freizeitmöglichkeiten westfriesische Inseln
  • Angeln
  • Surfen
  • Besuch von Museen
  • Segeln
  • Golf
  • Reiten
  • Wandern
  • Workshops
  • Exkursionen
  • Strandsport

Nordsee Wetter mit Vorhersage

Sonnig
Heute
Wetter: Sonnig
Tag: 12 °C
Nacht: 11 °C
Regen
Dienstag
Wetter: Regen
Tag: 15 °C
Nacht: 15 °C
Regen
Mittwoch
Wetter: Regen
Tag: 14 °C
Nacht: 13 °C
Wetter-Abfrage
Familienurlaub westfriesische Inseln

Westfriesischen Inseln

Die westfriesischen Inseln, eine Inselkette in der Nordsee vor den Niederlanden, sind bei Urlaubern sehr beliebt. Vor allem für Naturfreunde ist diese Gegend ein wahres Paradies - die Weite des Meeres oder das einsame Wattenmeer machen den Urlaub hier zu einem ganz besonderen Erlebnis. Auf der Seeseite der Inseln wiederum findet man breite Strände und eine ausgedehnte Dünenlandschaft - ideal für einen Badeurlaub. Allen westfriesischen Inseln gemeinsam ist das vorgelagerte Wattenmeer; eine Wanderung zu den Seehund- oder Muschelbänken ist besonders für Kinder ein ganz besonderes Erlebnis.

Neben Texel, Vlieland, Ameland und Terschelling gehören zu den westfriesischen Inseln ebenfalls Schiermonnikoog sowie Rottumeroog und etliche unbewohnte Inseln.

Terschelling, die zweitgrößte der westfriesischen Inseln, beeindruckt mit einem Strand, der bis zu 100 Meter breit ist. Auch für alle Arten von Wassersport ist Terschelling bestens geeignet. Zudem hat diese Insel einen enorm großen Baumbestand, welcher zu ausgedehnten Wanderungen und Spaziergängen einlädt. Charakteristisch sind übrigens die zahlreichen wilden Preiselbeeren, die hier wachsen. Aus ihnen wird ein leckerer Likör hergestellt - ein ideales Mitbringsel von der Insel.

Alternativen zu Ameland
Weitere Nordsee-Inselketten
Am beliebtesten ist ein Urlaub auf den westfriesischen Inseln in einem Ferienhaus oder einer Ferienwohnung. Auch sehr beliebt und noch dazu recht günstig ist eine Unterkunft auf einem der Campingplätze. Jeder Zeltfreund findet hier den für sich passenden Campingplatz - vom einfachen, meist familiär geführten Zeltplatz bis hin zum noblen Ambiente ist je nach Insel nahezu alles vorhanden. Auf Ameland beispielsweise dominieren alte Scheunen und Bauernhöfe, welche zu Unterkünften umgebaut wurden und besonders bei Jugendreisegruppen beliebt sind. Auf der Insel Ameland ein Schauspiel der besonderen Art ist das sogenannte Bootwateren: bei diesem wird ein ehemaliges Rettungsboot von zehn Pferden ins Wasser gelassen. Auch der nahe der Stadt Hollum befindliche Leuchtturm ist einen Besuch wert - von oben hat man einen schönen Blick über die gesamte Insel. Auf der Insel Ameland gibt es sogar zwei Diskotheken und ein Casino - darüber hinaus natürlich unzählige Cafés und Restaurants. Hauptsächlich frischer und fangfrischer Fisch steht hier auf dem Speiseplan.

Die meisten der Inseln sind in der Hauptsaison nahezu täglich mit der Fähre zu erreichen; einige der Inseln, beispielsweise Ameland, verfügen sogar über einen Flughafen. In etwa der Hälfte der Zeit, welche eine Fähre benötigt, gelangt man mit dem Schnellboot auf die westfriesischen Inseln.

Ameland ist besonders Naturliebhabern zu empfehlen, während Texel wiederum bietet viel Abwechslung bietet. Als westlichste der westfriesischen Inseln ist Texel vom Festland aus in nur 20 Minuten zu erreichen und daher auch optimal für einen Tagesausflug geeignet. Doch auch bei einem längeren Urlaub gibt es hier einiges zu entdecken. Auf Texel gibt es einen besonders schönen Ferienpark "De Krim", wo man herrliche Ferienhäuser und Ferienwohnungen findet. Hier wird dem Urlauber reichlich Abwechslung geboten - Kinderbetreuung ebenso wie Sport- und Unterhaltungsprogramme für die Erwachsenen.

Vlieland wiederum ist eine ruhige Insel, die ideal für einen entspannten Urlaub ist. Autos dürfen auf diese Insel nicht mitgenommen werden. Auch alle anderen Inseln sind besonders gut für Fahrradfahrer geeignet. Die Radwege sind gut ausgeschildert. Da das Land eben ist, sind diese Strecken auch für Ungeübte oder Kinder leicht zu bewältigen. Räder kann man sich in jedem größeren Ort ausleihen; bekannt für die Region sind übrigens die sogenannten "Hollandräder".

Copyright © Nordseewolf.de 2017 | Datenschutz | Impressum