Ferienobjekte Spiekeroog
Ferienunterkünfte Spiekeroog

Finden Sie Ruhe in einer unserer schönen Spiekeroog Ferienwohnungen und Hotels. Buchen Sie online und auch Last Minute.

KÜNSTLERherberge - Objekt-Nr. 26-327013
Ferienwohnung Spiekeroog - 8 Pers. - Objekt-Nr. 21
Spiekerooger Leidenschaft Hotel & Appartements - Objekt-Nr. 26-178978
Urlaubsort
Unterkunft
Personen
Anreise
Reisedauer
Ferien Spiekeroog

Urlaub auf Spiekeroog

Bettenburgen werden Sie auf Spiekeroog vergeblich suchen, dennoch bietet die Insel eine Vielzahl attraktiver und schön gelegener Unterkünfte. Eine himmlische Ruhe umströmt das Eiland am Tage und in der Nacht. Als Insel der kurzen Wege ist das nächste Café, die nächste Bäckerei und das favorisierte Restaurant nicht weit. Vom Ort ist die bezaubernde Dünenlandschaft und der dahinter liegende Strand schnell erreichbar. Spiekeroog bietet Wohlfühl-Atmosphäre. Lassen auch Sie sich von dieser Inseln verzaubern.
Ferienobjekte auf Spiekeroog
Spiekeroog bewerten
Bewertung Spiekeroog
Familienfreundlichkeit:
Freizeitangebot:
Infrastruktur:
Gastronomie:
Gesamtwertung:

Aktuelle Erfahrungen und Kommentare
Peter Turowski - Inselwinter rauschende wellen wandernde wolken strahlendes licht wärmende stuben... ...und eine unfähige Gemeindeverwaltung! Wärend der ersten [...] [... mehr ]
Anreise Spiekeroog
Anreise Spiekeroog: Viele Wege führen zur Insel
Auto: Fahrzeuge können nicht auf die Insel mitgenommen werden. Die Insel ist autofrei. Autos können am Hafen auf bewachten Parkplätzen kostenpflichtig abgestellt werden. Als Strecken empfiehlt sich der Weg über die A29 über Horumersiel. Von dort geht es über Carolinensiel nach Neuharlingersiel. Landschaftlich besonders reizvoll ist der Weg aus dem Westen. Dort geht über die B72 und die B210 von Hesel über Aurich Richtung Neuharlingersiel.
Bahn: Die NordWestBahn fährt nach Esens. Von dort fahren Busse in ca. 25 Minuten zum Hafen in Neuharlingersiel.
Fähre: Die Fährüberfahrt mit der Nordseebad Spiekeroog GmbH dauert circa 45 Minuten. Die Fährkosten betragen für eine Hin- u. Rückfahrt für Erwachsene 24 Euro und Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren zahlen die Hälfte. Für Reisegepäck besteht eine Aufgabepflicht. Pro Person werden maximal 2 Reisegepäckstücke frei befördert. Alle Angaben zu Preisen entsprechen dem Stand vom 25.06.2010.
Sportboot: Die Insel hat einen Sportboot- bzw. Segelhafen.
Flughafen: Die Insel hat keinen Flughafen.
Fakten Spiekeroog
Urlaubsfakten für die Ferien auf Spiekeroog
Erreichbarkeit Auto: Gut. Aber: Insel ist autofrei. Garagen und Stellplätze in Neuharlingersiel.
Erreichbarkeit Bahn: Bahn fährt bis Esens. Von dort weiter mit Bus (ca. 25 Min.) zum Hafen Neuharlingersiel.
Kinderbetreuung: Nein. Ggf. privat organisieren.
Freizeit: Wellness; Ausritte; Strand- und Wassersport;
Schwimmbad: Ja. Spiekerooger Meerwasser-schwimmbad Schwimmdock.
Kinderspielhaus: Kinderspielhaus Trockendock.
Veranstaltungen: Spiekerooger Dorffest; Zirkusfest; Kur-Konzerte;
Freizeitmöglichkeiten Spiekeroog
Freizeitmöglichkeiten Spiekeroog
  • Thalasso
  • Wellness
  • Meerwasser-Schwimmbad
  • Strandsport
  • Kitesurfen
  • Segeln
  • Muschelmuseum
  • Ausritte
  • Museumspferdebahn
  • Wandern

Spiekeroog-Wetter mit Vorhersage

Regen
Heute
Wetter: Regen
Tag: 17 °C
Nacht: 12 °C
Regen
Montag
Wetter: Regen
Tag: 18 °C
Nacht: 13 °C
Regen
Dienstag
Wetter: Regen
Tag: 15 °C
Nacht: 15 °C
Familienurlaub Spiekeroog

Nordseeinsel Spiekeroog

Lageplan Spiekeroog / ©Nordseewolf
Lageplan Spiekeroog

Als Ostfriesische Insel liegt Spiekeroog im 2400 Quadratkilometer großen Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer und gehört dem Kreis Wittmund an. Im Osten der Insel befindet sich Wangerooge und im Westen die Insel Langeoog. Mit einer Fläche von 18,25 km² ist Spiekeroog die viertgrößte der bewohnten Ostfriesischen Inseln. Der Ort Spiekeroog liegt auf der dem Festland zugewandten Südseite. Zwischen dem Strand im Norden und dem Ort im Süden liegen ausgedehnte Dünenlandschaften. Spiekeroog wird oft auch als grüne Insel bezeichnet, da sich trotz karger Sandböden ein vergleichsweise großer Baumbestand entwickelt hat. Auch die üppige Verbreitung der Krähenbeerheide und sogenannter Braundünen im Inneren der Insel trugen zu diesem Ruf bei. Die Einheimischen sind ganz besonders stolz auf den natürlichen Reichtum ihrer Insel und sind bemüht diesen nachhaltig zu bewahren. Autos sind daher nicht zugelassen. Lediglich schwere Lasten werden mit Elektroautos transportiert.

Urlaub auf Spiekeroog
Urlaub auf der Nordseeinsel Spiekeroog / ©Nordseebad Spiekeroog GmbH

Urlaub

Das Nordseeheilbad Spiekeroog ist eine kleine Kommune, in der es sehr einträchtig zugeht. Ein Kurzurlaub auf der Insel bietet sich schon allein deswegen an, weil das ruhige und erholsame Wesen dieser Naturbelassenen Insel positiv auf den Menschen wirkt. Einmal aus dem gewohnten Alltag ausbrechen, einmal ein ruhiges und erholsames Wochenende verbringen. Spiekeroog ist vielleicht der richtige Ort, innere Kraft und Muse zu tanken. Dazu lädt Spiekeroog ein. Vor allem das gesunde Klima garantiert einen absoluten Erholungsurlaub. Schließlich ist Spiekeroog schon seit Anfang des 19. Jahrhundert ein ausgeschriebenes Urlaubsziel. Auch wenn seiner Zeit nicht jeder einen Urlaub bezahlen konnte. 1981 wurde der Hafen nahe dem Dorf in Betrieb genommen. Das Dorf, das dem Festland zugewandt ist, liegt im Süden und trägt denselben Namen – Spiekeroog. Auch im Inseldorf Spiekeroog ist die Vielfalt und das Angebot ein lebensfrohes und sättigendes. Es wird einem einfach nie langweilig. Wer mit dem Auto anreist, kann sein Auto auf Dauerparkplätzen am Ortseingang von Neuharlingersiel abstellen. Die drei Fähren der Nordseebad Spiekeroog GmbH benötigen ca. 45 Minuten für die Fahrt von Neuharlingersiel nach Spiekeroog. Im Jahre 2006 verzeichnete Spiekeroog über 80.000 Gäste bei über 500.000 Übernachtungen. Auch Prominenz wusste die Vorzüge der Insel in der Vergangenheit zu schätzen. Die Bundespräsidenten Gustav Heinemann, Richard von Weizäcker und Johannes Rau verbrachten bereits ihre Ferien auf Spiekeroog in einer der für die Insel typischen Spiekeroog Ferienwohnungen.

Naturerlebnis

Vögel bewohnen vor allem die Dünenlandschaften im Norden die Insel. Als Brutstätte werden die Dünen von einer Vielzahl unterschiedlicher Vogelarten besiedelt, weswegen für die Besucher mancher Teil der Insel unzugänglich ist. Spiekeroog trägt den Beinamen die Grüne Insel, was auf den Heidenwuchs auf den so genannten Braundünen zurück zu führen ist, mag aber auch damit zusammenhängen, dass Spiekeroog ungewöhnlich viele Bäume zu ihrem Bestand zählt: Zum Beispiel die Zitterpappeln und Ebereschen. Fast die Hälfte der Insel und Dünenlandschaft wird von Vögeln bewohnt: Wie zum Beispiel die Sumpfohreule oder die Rohrweihe, die dort brüten. Vielfalt im Kleinen sollte doch undenkbar sein auf so engem Raum wie auf Spiekeroog, doch die Natur hat einen möglichen Weg gefunden, einträglich alle Gattungen und Lebensformen zu vereinen.

Alternativen zu Norderney
Weitere, interessante Urlaubsorte

Freizeitgstaltung

Ein ausgeprägtes kulturelles Leben prägt die Nordseeinsel. Künstler bringen ihre Erfahrungen und Erlebnisse auf der Insel mit in den Alltag der Insel ein. Zum Beispiel in Plastiken und Malerei und in Wort und Bild. Im Muschelmuseum werden zum Beispiel 2000 verschiedene Muscheln aus aller Welt ausgestellt. Der Drinkeldodenkarkhof im Tranpad wird auch Gedenkstätte für die Opfer vom 6. November 1854 Friedhof der Heimatlosen genannt. Ein Umweltzentrum ist auf Spiekeroog zu finden. Es trägt den Namen „Wittbülten“, was die plattdeutsche Bezeichnung für Sandansammlung ist. Diese führt letztlich zur Bildung einer Düne und somit zur Entstehung einer Insel. Für die Kunst ist ebenfalls gesorgt. Das Künstlerhaus Spiekeroog bietet seit 2007 einen Anlaufspunkt für Kulturschaffende und Künstler. In hochwertig ausgestatteten Werkstätten und Ateliers werden ganzjährig Workshops und Seminare angeboten.

Geschichte

Spiekeroog hat eine lange Geschichte zu erzählen, auch über den alten Anleger aus dem Jahr 1891, der heute zunehmend versandet und nur noch als Touristenattraktion dient. Das Wappen der Inselgemeinde zeigt in Blau und silbernen Wellen segelndes goldenes Schiff mit silbernen Segeln; Eine Hansekogge was für den früheren Handel mit den Niederlanden steht. Die Gemeinde Spiekeroog selbst hat keine eigene Flagge. Zu den wichtigsten Attraktionen auf Spiekeroog rechnet man das Rathaus, die Krähenbeerenheide und das um 1700 erbaute Inselhaus. Spiekeroog und die Kirche, oder die Gedenkstätte: Einfache Vielfalt wird einem auf dieser Insel geboten und lädt oft zum Nachdenken ein.

Spiekeroog Kategorie: 6 - 0

Nordsee-Regionen: Ostfriesische Inseln | Nordfriesische Inseln | Dänische Inseln | Ostfriesland | Friesland | Cuxhaven | Butjadingen | Dithmarschen | Nordfriesland

Schnell-Klick: Nordsee Urlaub | Nordsee Ferienhäuser | Ferienwohnungen Nordsee | Nordsee Hotels | Last Minute Nordsee | Wettervorhersage

Copyright © Nordseewolf.de | Datenschutz | Impressum