Karte Hooksiel
Hooksiel Strandkorb

Hooksiel, eine Perle am Jadebusen

Nördlich von Wilhelmshaven am Jadebusen befindet sich der sehr alte Sielhafenort Hooksiel mit seinem sehenswerten Ortskern. Dieser ist historisch und steht unter Denkmalschutz, genauso wie der alte Hafen von Hooksiel. In dem Ort Hooksiel findet der Gast die alten Packhäuser und ein Rathaus mit dem Zwiebelturm. Zu dem Zwiebelturm sollte aber noch erwähnt werden, dass dieser ein Geschenk aus alten Tagen ist. Ein britischer Kapitän schenkte ihn einst Hooksiel, weil er sich für die Reparatur seines wertvollen Schiffes bei den Handwerkern bedanken wollte. Auch die schon erwähnten Packhäuser, welche aus dem Jahre 1821 stammen, sind in gutem Zustand und von kulturhistorischer Bedeutung. Heute wird das Rathaus als ein Künstlerhaus genutzt und erinnert somit die vielen Besucher daran, welche Bedeutung Hooksiel einmal durch seinen wichtigen Umschlaghafen für Jever innehatte. Das sogenannte Hookstief mündet durch das Hook-Siel im alten historischen Hafen von Hooksiel und hierdurch ist auch der Ortsname erklärbar.

Urlaub Hooksiel
Urlaub in Hooksiel ist ein Gewinn für alle, die Ruhe und Entspannung finden möchten, sich aber durchaus auch sportlich betätigen wollen. Östlich von Hooksiel gelegen befindet sich ein neu gestaltetes, circa 240 Hektar großes Gebiet, auf dem man genügend Angebote für einen Aktivurlaub in Hooksiel finden kann. Es befinden sich auf dem Freizeitgelände unter anderem eine Trabrennbahn und auf einer Nebenanlage auch diverse Tennisplätze. Im gesamten Gebiet wurden mehrere verschiedene Reitwanderwege, Radwanderwege und natürlich auch normale Wanderwege, welche alle in einem erstklassig ausgebauten Zustand sind, angelegt.

Das Hooksmeer
Hooksiel hat nicht nur die Verbindung zur Nordsee, sondern auch einen herrlichen 60 Hektar großen Binnensee zu bieten. Dieser See ist das Hooksmeer und ist gleichzeitig die Verbindung zwischen dem alten historischen Hafen und dem neuen, sogenannten Außenhafen. Das Hooksmeer ist für die Wassersportler ein reines Paradies und man kann hier neben mehreren Häfen für diverse Sportboote auch eine Segelschule finden. Diese Segelschule bietet regelmäßig Ausbildungen an und hat einen regen Zulauf. Neben der Segelschule befindet sich ein Tretbootverleih. Ein weiteres attraktives Angebot finden die Wassersportfreunde sicherlich in der Surfbucht im Hooksmeer, in der sich eine Surfschule befindet. Ganz nah neben dieser Anlage, ist dem Urlauber die Möglichkeit gegeben, Wasserski zu fahren in einer sehr schönen und modernen Wasserskiliftanlage. Hooksiel verfügt über in den letzten Jahren ganz neu geschaffene Deichanlagen und genau gegenüber vom Hooksmeer befindet sich der herrliche Strand von Hooksiel. Bei den Badegästen hat sich die gute Qualität schon lange herumgesprochen, man findet hier auf circa 4 km Länge einen sehr sauberen Strand mit feinem weißen Sand vor. Der einzige Campingplatz befindet sich ebenfalls auf der Strandseite von Hooksiel. Eine Besonderheit gibt es noch zu nennen: in Hooksiel haben die Befürworter der FFK-Badekultur die Möglichkeit ihrer gewohnten Badeart nachzugehen. Insgesamt können hier zwei ausgewiesene FFK-Badestrandabschnitte genutzt werden. Falls das Wetter doch mal etwas rauer werden sollte, was ja an der Nordsee nicht unüblich ist, bietet Hooksiel seinen Gästen eine willkommene Abwechslung im großen Meerwasserwellenhallenbad und für die Kleinen wurde extra für diesen Umstand ein neues Kinderspielhaus in der Spielstadt gebaut, was sicher auch von größeren Gästen gerne genutzt werden kann.
Auch diese Urlaubsorte könnten für Sie interessant sein:

Hooksiel Kategorie: 33 - 1

Nordsee-Regionen: Ostfriesische Inseln | Nordfriesische Inseln | Westfriesische Inseln | Dänische Inseln | Ostfriesland | Friesland
Cuxhaven | Butjadingen | Dithmarschen | Nordfriesland

Schnell-Klick: Nordsee Urlaub | Nordsee Ferienhäuser | Ferienwohnungen Nordsee | Nordsee Hotels | Last Minute Nordsee | Wettervorhersage

Copyright © Nordseewolf.de | Datenschutz | Impressum