Ferienobjekte Greetsiel
Ferienunterkünfte Greetsiel

Attraktive Ferienwohnungen, Ferienhäuser und Hotels in Greetsiel und Umgebung - auch Lastminute.

Landhaus Steinfeld - Objekt-Nr. 26-167665
Der Romantik-Hof Greetsiel - Objekt-Nr. 26-182450
Haus Klabauter - 4 Pers. - Objekt-Nr. 624709
Hohes Haus - Objekt-Nr. 26-283606
Urlaubsort
Unterkunft
Personen
Anreise
Reisedauer
Ferien Greetsiel

Greetsiel - Ferien in der Krummhörn

Greetsiel ist Teil der ostfriesischen Krummhörn, die mit dem malerischen Fischer- und Künstlerdorf 18 Warftendörfer wie zum Beispiel das bezaubernde, ursprüngliche Dorf Rysum, an der Nordseeküste am Wattenmeer umfasst. Urlaubsgästen wird ein abwechslungsreiches Freizeitprogramm in Greetsiel und dem Umland angeboten. Auch Familien sind dem Küsteort herzlich willkommen. Zahlreiche Einrichtungen wie z.B. das Kinderspielhaus sind Zeugnis der Greetsieler Kinderfreundlichkeit.
Ferienobjekte auf Greetsiel
Greetsiel bewerten
Bewertung Greetsiel
Familienfreundlichkeit:
Freizeitangebot:
Infrastruktur:
Gastronomie:
Gesamtwertung:

Aktuelle Erfahrungen und Kommentare
Uwe Funk - Waren in Greetsiel mit Hund Urlaub machen.Sind durch das mitführen eines Hundes von der Besichtigung der Sehenswürdigkeiten ausgeschlossen worden Nie mehr [...] [... mehr ]
Anreise Greetsiel
Anreise Greetsiel
Auto: Mit dem Auto erreichen Sie Greetsiel über die A31. Nehmen Sie die Abfahrt Pewsum/Greetsiel und folgenden den Ausschilderungen.
Bahn: Mit der Bahn kommend fahren Sie bis zum Hauptbahnhof Emden. Vom Busbahnhof aus fahren Busse in das nahegelegene Fischerdorf.
Flugzeug: Der Flughafen Emden ist der nächste Flugplatz im Greetsieler Umland.
Fakten Greetsiel
Greetsiel Fakten
Erreichbarkeit Auto: Gute Anbindung.
Erreichbarkeit Bahn: Anreise bis Emden. Von dort weiter mit Bus.
Kinderbetreuung: Kinderbetreuung in den Ferien an bestimmten Tagen in der Betreuungsgruppe "Lükko" im Kinderhaus.
Freizeit: Wattwanderungen; Fahrt mit dem Krabbenkutter; Radfahren;
Schwimmbad: Schwimmbad Oase mit Sauna
Kinderspielhaus: Kinderspielhaus Lüko Leuchtturm mit Outdoor-Abenteuerspielplatz.
Veranstaltungen: Veranstaltungen für die ganze Familie in Greetsiel und Umgebung.
Freizeitmöglichkeiten Greetsiel
Freizeitmöglichkeiten Greetsiel
  • Radwandern
  • Wasserwandern
  • Kitesurfen
  • Inline-Skaten
  • Wattwandern
  • Schiffs- und Kanalfahrten
  • Wattwandern
  • Fahrradfahren
  • Reiten
  • Beachvolleyball

Greetsiel-Wetter mit Vorhersage

Regen
Heute
Wetter: Regen
Tag: 18 °C
Nacht: 13 °C
Bedeckt
Montag
Wetter: Bedeckt
Tag: 17 °C
Nacht: 13 °C
Bedeckt
Dienstag
Wetter: Bedeckt
Tag: 18 °C
Nacht: 16 °C
Familienurlaub Greetsiel

Urlaub Greetsiel

Lageplan Greetsiel / © Nordseewolf
Lageplan
Wenn sich jemand aus dem süd- oder mitteldeutschen Raum einen typischen, ostfriesischen Ort vorstellt, so wird er in etwa das Bild von Greetsiel vor Augen haben. Der kleine Ferienort zwanzig Kilometer nördlich von Emden strahlt das aus, was wir uns vorstellen. Klare, friesische Gelassenheit, ohne wirklich kühl zu sein. Kleine Fischerhäuser und malerische Gassen schaffen eine gemütliche Atmosphäre jenseits des Event-Tourismus. Das 1500-Einwohner-Dorf ist im wahren Wortsinn „weltoffen“, ist es doch trotz seiner Nähe zum Festland direkt mit dem Meer verbunden. Über eine Schleuse führt der Schifffahrtsweg direkt zur Nordsee. Dieser Weg ist unabhängig von den Gezeiten und wird von der Greetsieler Krabbenkutterflotte auch heute noch genutzt, um ihre Fanggebiete zu erreichen. Wer Greetsiel kennen lernen möchte, kann mit dem Auto oder dem Bus von Emden aus anreisen. Für Touristen stehen kleinere Hotelanlagen im regionalen Stil und vor allem private Ferienwohnungen offen. Wer campen möchte, kann gegen Gebühr einen der 55 Wohnmobilstellplätze des Ortes nutzen oder im 14 Kilometer entfernten „Campen“ seine Zelte aufschlagen.

Fischerhafen in Greetsiel
Fischerhafen Greetsiel
Freizeitaktivitäten, Kultur, Besonderheiten des Orts
Das Besondere in Greetsiel – und überhaupt der ganzen Gegend – ist die Naturschönheit. Die Besonderheit des flachen Lands, die Farben der Natur. In Worten ausgedrückt klingt es fast schwärmerisch, was es hier zu sehen gibt. Die Wiesen wirken in der Ebene irgendwie grüner und der Himmel hat ein tieferes Blau. Vielleicht ist es auch die Stimmung, die die Gegend so besonders wirken lässt. Die Menschen, die Vergangenheit, die Nähe zum Meer.

Nicht Fun- und Aktion sind Hauptanziehungspunkte für Ferien in Greetsiel. Es sind die malerischen Gassen, die ursprünglichen und originell hergerichteten Fischer- und Reetdachhäuser. Vor allem die kleine Promenade am Fischerhafen ist ein echtes Postkartenmotiv. Nicht umsonst ist Greetsiel immer wieder Kulisse für Filmprojekte, eben weil der Ort Atmosphere ausstrahlt. Sehenswürdigkeiten, wie sie in Reiseführern beschrieben sind, gibt es in Greetsiel nur wenige. Wir finden die alte Kirche aus dem 15. Jahrhundert, den einstigen Stammsitz der Gründerfamilie des Ortes aus dem 17. Jahrhundert und zahlreiche schnuckelige Wohnhäuser mit verspielten Außenfassaden aus dem 18. und 19. Jahrhundert. Die bekannten Greetsieler Zwillingsmühlen im holländischen Stil runden die Sehenswürdigkeiten-Tour des Ortes ab. Am besten man beendet seinen Rundgang in der „Alten Bäckerei“, die heute als Museum, Café und Galerie genutzt wird. Ihre Inneneinrichtung aus alter Zeit wurde erhalten und vermittelt dem Besucher einen Eindruck des Alltags vergangener Zeit.

Kunst und Kultur in Greetsiel machen sich vor allem an der Greetsieler Woche, einer weit bekannten Gemälde- und Kunstausstellung und dem neu eröffneten Greetsieler Museumshaus fest. Das Museumshaus zeigt dem Besucher eine der größten Buddelschiffsammlungen Europas.

Was die kulinarische Seite Greetsiels angeht, so ist es nahe liegend, was auf den Teller kommt: natürlich Fisch. Zahlreiche Fischspezialitäten finden sich auf allen Speisekarten der Restaurants des Ortes. Selbstverständlich wird auch traditionelle ostfriesische und internationale Küche angeboten. Aber vor allem der Fischliebhaber wird seine wahre Freude haben. Eine weitere Besonderheit sind die heimeligen Teestuben, in denen der Tourist die Geheimnisse der ostfriesischen Teezeremonie erleben kann. Am besten schweigend genießen…

Für Kinder und Erwachsene gleichermaßen ist die „Oase“ wichtiger Anziehungspunkt. Das Schwimmbad und Wellness-Zentrum mit Wassermassage, Solarien, Saunen und Farblicht-Therapie ist eingebettet in eine wunderbar natürlich gestaltete Außenanlage.

Speziell für Kinder hat Greetsiel das Kinderhaus „Lükko Leuchtturm“ zu bieten. Das bekannte Bilderbuchmotiv wird vielen vielleicht schon ein Begriff sein. Gemeinsam wird gespielt, erlebt und gebaut. Es werden Geschichten erzählt und auf dem Abenteuerspielplatz getobt. Um den Eltern die eine oder andere kinderfreie Stunde im Urlaub zu ermöglichen, werden Betreuungszeiten für Kinder ab 3 Jahren angeboten. Selbstverständlich kann man auch in der näheren Umgebung tolle Dinge erleben und interessante Ausflüge machen. Das anerkannte UNESCO Weltnaturerbe „ Wattenmeer“ ist für den Besucher aus anderen Regionen ein nicht alltägliches Erlebnis. Die Faszination der Gezeiten, die Gewalt der Nordsee und die Anpassungsfähigkeit von Pflanzen- und Tierwelt zeigen sich als ein Event der besonderen Art. Ob im Rahmen einer geführten Wanderung oder auf eigene Faust ein unvergessliches Erlebnis. Die Nähe zu den ostfriesischen Inseln macht eine Schiffstour und einen Rundgang auf Norderney, Borkum oder Baltrum eigentlich zum Pflichtausflug von Greetsiel aus. Auch der bekannte rot-gelb geringelte Pilsumer Leuchtturm – jeder kennt ihn aus dem Film von und mit Otto Waalkes – ist ein Muss. Von Greetsiel aus sind es gut 3 Kilometer – die perfekte Strecke für einen Spaziergang. Der Leuchtturm wird nicht nur von Kindern bewundert – er ist auch der Ort, an dem sich jährlich etwa 200 Paare trauen lassen – ein besonderes Angebot der Gemeinde, ebenso wie die „Standesamts-Filiale“ in der Häuptlingsburg Manninga. Auch hier gibt es ein Trauzimmer, in dem ein Standesbeamter offiziell Trauungen vollzieht. Aber nicht zur zum Heiraten ist die Burg interessant. Auch der Besucher wird einen spannenden Rundgang erleben.

Was wir Ihnen bieten
Finden Sie auf unseren Seiten neben nützliche Informationen für Ihren Aufenthalt in Greetsiel viele attraktive Untererkünfte. Wählen Sie aus über 60 Objekten in der Krummhörn die passende Greetsiel Ferienwohnung oder das passende Ferienhaus in Greetsiel aus. Sollten Sie unsicher sein, schauen Sie sich auch unsere Ferienwohnungen in Ostfriesland an.

Greetsiel Kategorie: 17 - 1

Nordsee-Regionen: Ostfriesische Inseln | Nordfriesische Inseln | Dänische Inseln | Ostfriesland | Friesland | Cuxhaven | Butjadingen | Dithmarschen | Nordfriesland

Schnell-Klick: Nordsee Urlaub | Nordsee Ferienhäuser | Ferienwohnungen Nordsee | Nordsee Hotels | Last Minute Nordsee | Wettervorhersage

Copyright © Nordseewolf.de | Datenschutz | Impressum