Fedderwardersiel Reiseführer von Käpt'n Hakenhand

Käpt'n Hakenhand ist ein Pirat, ein sogenannter 'Liekedeeler' und bereist auf seinen Raubzügen sämtliche Nordsee-Inseln und Küsten-Orte - natürlich auch Fedderwardersiel. Ziel seiner Raubzüge ist die Erbeutung von Schätzen und Wertgegenständen, allerdings hat Käpt'n Hakenhand mit seiner Crew auch immer ein ausgeprägtes Auge für das Schöne der Inseln und der grünen Küste. Kein anderer als Käpt'n Hakenhand und seine Crew kennen die Küste und die Inseln besser.

Fedderwardersiel Reisetipps gesucht

Sie waren schon vor Ort und haben besondere Eindrücke gesammelt und entsprechende Reisetipps, die Sie mit anderen teilen möchten? Dann werden Sie Mitglied der Käpt'n Hakenhand Crew und schreiben Sie Ihren Reisetipp. Klicken Sie hier.

Selbstverständlich werden Sie als Crew-Mitglied namentlich erwähnt. Sie wollen mehr von Käpt'n Hakenhand und seinen Abenteuern wissen? Dann klicken Sie hier.

Reisetipp 1: Tor zum Watt

Wenn auch Sie noch immer nicht den geeigneten Urlaubsort gefunden haben, an den es sich lohnt Jahr für Jahr "zurück" zu kehren, dann sollten Sie auf jeden Fall jetzt diesen Text weiter lesen. In diesem mitunter hochgradig komplexen Zusammenhang ist es selbstverständlich nicht immer leicht aus der Masse der Informationen und unendlichen Möglichkeiten das Richtige heraus zu suchen. Dennoch: Wir haben einen heißen Tipp für Sie. Das Zauberwort lautet ohne jegliche Form von Zweifel Fedderwardersiel. Wenn Ihnen jetzt auf den ersten "Blick" der Name Fedderwardersiel zunächst überhaupt nichts sagt, ist dies nicht weiter schlimm. Vielleicht hilft es Ihnen ein bisschen weiter, wenn Sie erfahren, dass es sich bei Fedderwardersiel um einen wunderschönen Ort in der so genannten Wesermarsch handelt. Das Wesermarschland befindet sich im äußersten Nordosten des Landes Niedersachsen und liegt somit mehr oder weniger direkt an der Küste. Hochgradig interessant ist auf jeden Fall die wechselvolle Entstehungsgeschichte der Ortschaft Fedderwardersiel. Anders als eventuell vermutet, handelt es sich Fedderwardersiel um eine vergleichsweise junge Ortshaft. Erst im Anfang des 19. Jahrhunderts ist der Ort im Zuge des Baus eines für die damalige Zeit hochmodernen Sieles und Sielhafens entstanden. Im Laufe der zeit verlagerte sich jedoch das ursprünglich nahe der Küste verlaufende Weserfahrwasser so stark, dass der Hafen des Ortes Fedderwardersiel ganz maßgeblich an Bedeutung einzubüßen hatte. In der heutigen Zeit hat sich die Lage in dieser Hinsicht allerdings etwas relativiert, da der Hafen von Fedderwardersiel nun mit Hilfe des Fedderwarder Priel mit der Weserfahrrinne verbunden ist. Genau diese hoch spannenden Alleinstellungsmerkmale sind es, die Fedderwardersiel zu einem so interessanten Ort für alle Touristen macht. Eine zentrale Rolle spielt dabei der Hafen. Er ist als touristischer Anziehungspunkt das Tor zum Wattenmeer. Genau dieses Wattenmeer ist dann auch der touristische Schwerpunkt der ganzen Region um Fedderwardersiel. So lässt sich der gesamte Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer von Fedderwardersiel aus ganz bequem erreichen. Genau diese zentrale Lage macht Fedderwardersiel aus diesem Grund so unglaublich beliebt bei sämtlichen Touristen. Ganz grundsätzlich kann somit davon ausgegangen werden, dass Fedderwardersiel somit zu einer Art "Tor des Wattenmeeres" avanciert ist.

(Reistetipp eingereicht am 10.07.2009 von Andreas Holzkamp von Sylt)

Fedderwardersiel Kategorie: 43 - 5

Nordsee-Regionen: Ostfriesische Inseln | Nordfriesische Inseln | Westfriesische Inseln | Dänische Inseln | Ostfriesland | Friesland
Cuxhaven | Butjadingen | Dithmarschen | Nordfriesland

Schnell-Klick: Nordsee Urlaub | Nordsee Ferienhäuser | Ferienwohnungen Nordsee | Nordsee Hotels | Last Minute Nordsee | Wettervorhersage

Copyright © Nordseewolf.de | Datenschutz | Impressum