Ferienobjekte Eckwarderhörne
Ferienunterkünfte Eckwarderhörne

Attraktive Ferienhäuser in Butjadingens schönstem Dorf.

Ferienhaus Eckwarderhörne - 5 Pers. - Objekt-Nr. 18
Urlaubsort
Unterkunft
Personen
Anreise
Reisedauer
Ferien Eckwarderhörne

Ferien Eckwarderhörne

Eckwarderhörne ist eine Ortschaft am südwestlichsten Zipfel der Halbinsel und Gemeinde Butjardingen im Landkreis Wesermarsch in Niedersachsen. Das Nordseebad liegt in einer landwirtschaftlich geprägten Region am Jadebusen zwischen Wilhelmshaven auf der anderen Seite und Bremerhaven mit der Wesermündung. Grüne Marschwiesen, der Seedeich und das weithin sichtbare Leuchtfeuer geben dem Ort mitten im Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer sein eigenes Gepräge.
Ferienobjekte auf Eckwarderhörne
Eckwarderhörne bewerten
Bewertung Eckwarderhörne
Familienfreundlichkeit:
Freizeitangebot:
Infrastruktur:
Gastronomie:
Gesamtwertung:

Aktuelle Erfahrungen und Kommentare
Sandra Möller - Wunderschön,nicht so voll,unheimlich nette Leute,einfach toll! [...] [... mehr ]
Anreise Eckwarderhörne
Anreise Eckwarderhörne
Auto: Aus Bremen kommend fahren Sie über die A27 Richtung Bremerhaven. Ausfahrt Stotel nehmen und Weiterfahrt nach Dedesdorf. Fahren Sie auf die Bundesstraße 212 gen Nordenham und folgen den Ausschilderungen nach Eckwarderhörne. Ab Oldenburg kommend, nehmen Sie von der A29 die Ausfahrt Jaderberg und fahren weiter Richtung Jaderberg-Jade. Fahren Sie auf der Bundesstraße 437 weiter und folgen den Ausschlilderungen.
Bahn: Mit der Bahn gelangen Sie über Bremen nach Nordenham. Von hier aus fahren Busse weiter.
Flugzeug: Der nächstgelegene Flughafen liegt in Bremen. Von hier aus können Sie mit Bus oder Bahn weiterfahren.
Fakten Eckwarderhörne
Fakten Eckwarderhörne
Erreichbarkeit Auto: Gute Anbindung.
Erreichbarkeit Bahn: Bahnhof Nordenham. Von dort weiter mit Bus oder Taxi.
Kinderbetreuung: Nein. Ggf. privat vor Ort organisieren.
Freizeit: Radfahren; Wattwanderungen; Ausflüge zu den Inseln;
Schwimmbad: Subtropischen Erlebnisbad von Sunparks in Tossens.
Kinderspielhaus: Spielscheune in Burhave.
Veranstaltungen: Kutterregatta;Strandfest;Lagune in Flammen;Bauern - und Handwerkermarkt;
Freizeitmöglichkeiten Eckwarderhörne
Freizeitmöglichkeiten Eckwarderhörne
  • Ausflüge zu den Inseln
  • Radtouren
  • Surfen
  • Wellenreiten
  • Wattwanderungen
  • Deichwanderungen

Eckwarderhörne-Wetter mit Vorhersage

Regen
Heute
Wetter: Regen
Tag: 13 °C
Nacht: 11 °C
Regen
Dienstag
Wetter: Regen
Tag: 9 °C
Nacht: 10 °C
Sonnig
Mittwoch
Wetter: Sonnig
Tag: 15 °C
Nacht: 14 °C
Wetter-Abfrage
Familienurlaub Eckwarderhörne

Familienurlaub in Eckwarderhörne

Lageplan Eckwarderhörnel / ©Nordseewolf
Lageplan Eckwarderhörne
Eckwarderhörne, im Volksmund Cap Hörne genannt, ist das kleinste aber eines der reizvollsten der Butjadinger Dörfer und als Reiseziel ein Geheimtipp. Typisch für Eckwarderhörne sind ausgeprägter Wechsel der Gezeiten und abwechslungsreiches Wetter. Strahlender Sonnenschein, Regen und Winde, die von Westen her über das Land fegen, gehören hier auch im Sommer zum Alltag. Von drei Seiten von Wasser umgeben, gehört der kleine Ort aufgrund seiner geografischen Lage zu jenen Stellen an der deutschen Nordseeküste, wo sich eindrucksvoll Wetterstudien betreiben lassen. Die Menschen, die hier zu Hause sind, - Seeleute, Fischer und Bauern -, lebten immer schon auf Tuchfühlung mit dem Blanken Hans, der Sturmflut, und wussten sich zu helfen. Deiche, Kanäle und Gräben prägen das Landschaftsbild. Mit den Deichen kamen die Schafe: als "natürliche Rasenmäher" sind sie aus dem Ortsbild nicht mehr wegzudenken. Landmarke ist das Leuchtfeuer, weithin sichtbares Wahrzeichen neben der Strandhalle: der gut 50 m hohe vierbeinige Turm aus rotlackiertem Stahlbeton ist das Oberfeuer einer sogenannten Richtfeuerlinie, ein kleineres Unterfeuer steht 2 km vor der Küste im Watt.

Geschichte
Die Geschichte Eckwarderhörnes ist eng verbunden mit der Geschichte Frieslands und seiner Küste. Vor dem Mittelalter gab es den Ort und mit ihm die gesamte Halbinsel Butjadingen überhaupt nicht: entstanden ist dieses Gebilde erst nach großen Sturmfluten, die die Küste vollständig umformten. Sturmfluten brachten die Bewohner über die Jahrhunderte immer wieder in Not. Politisch gehörten die einst freien Butjardinger Friesen mal zu Ostfriesland, mal zu Bremen, dann wieder zu Oldenburg. Die friesischen Bewohner des alten Wurtendorfs galten als rebellisch und paktierten gelegentlich mit Seeräubern gegen die ungeliebten fremden Herren. Auch dem Schmuggel war man nicht abgeneigt. 1810 kam Napoleon nach Eckwarderhörne und baute hier einen Stützpunkt im Handelskrieg mit England. Wenige Jahrzehnte später war der Ort preussisch, Transportwege und Staatsstraßen wurden gebaut und holten das Dorf aus der Isolation. Mit der Eröffnung der Butjenter Bahn von Eckwarderhörne nach Nordenham 1909 suchte der Ort Anschluss an den aufblühenden Tourismus, Ende der 1950er Jahre wurde der Betrieb eingstellt. Heute ist Eckwarderhörne gut an das Strassenverkehrsnetz angeschlossen. Buslinienverkehr besteht mit Nordenham. Die nächsten Bahnhöfe sind Nordenham, Oldenburg und Bremen, wo auch der nächste Flughafen ist. In den Sommermonaten besteht regelmäßiger Fährverkehr zwischen Eckwarderhörne und Wilhelmshaven.

Ferien

Alternativen zu Borkum
Weitere, interessante Urlaubsinseln
Wer sich für einen Ferienaufenthalt in Eckwarderhörne entscheidet, sucht vor allem eines: Ruhe. Das gesunde Reizklima in salz- und jodhaltiger frischer Nordseeluft macht den Aufenthalt zum erholsamen Kurlaub auch außerhalb der Saison. Kilometerlange Spaziergänge auf den gut ausgebauten Deichwegen sowie ausgedehnte Fahrradtouren bestimmen den Urlaubsalltag. Fahrradtouristen kommen in Eckwarderhörne auf ihre Kosten: der Ort liegt an der Strecke der 181 km langen Sielroute und ist vernetzt mit dem europaweiten 6000 km langen Nordseeküstenradweg. Kunstfreunde erkunden den Skulpturenpfad zwischen Eckwarderhörne und Varelerhafen. Beliebt sind auch von geschulten Führern durchgeführte Wattwanderungen. Angeln, Segeln, Tennis, Reiten und Wasserski sowie Freizeitmöglichkeiten für Kinder sind in Eckwarderhörne und den umgebenden Ferienorten im Butjadinger Land ebenfalls im Angebot. Im Sommer läd die Nordsee zum Baden ein, der bewachte grüne Strand mit bunten Strandkörben und Spielgeräten zum Relaxen. Ist die Badesaison vorbei, wird Eckwarderhörne zum Revier der Surfer und Kiter und verwandter Sportarten. Unterkunft mit Verpflegungsmöglichkeit werden geboten im Feriendorf hinterm Deich (mit eigenem Badesee) und in mehreren Campinganlagen. Weitere Einkehr- und Einkaufsmöglichkeiten gibt es in den auch mit dem Fahrrad gut zu ereichenden Nachbarorten Eckwarden und Tossens.

Eckwarderhörn Kategorie: 44 - 5

Nordsee-Regionen: Ostfriesische Inseln | Nordfriesische Inseln | Dänische Inseln | Ostfriesland | Friesland | Cuxhaven | Butjadingen | Dithmarschen | Nordfriesland

Schnell-Klick: Nordsee Urlaub | Nordsee Ferienhäuser | Ferienwohnungen Nordsee | Nordsee Hotels | Last Minute Nordsee | Wettervorhersage

Copyright © Nordseewolf.de | Datenschutz | Impressum