Karte Dorum
Dorum Strandkorb

Urlaub in Dorum


Sie möchten in Ihrem Urlaub mal so richtig entspannen?

Dann fahren Sie doch an die Nordsee, in das „Wurster Land“ zum Beispiel, also in das Cuxhavener Land, nach Dorum, einen kleinen, idyllischen Ort am Nationalpark Niedersächsisches Wattenmeer gelegen. In dem staatlich anerkannten Nordseebad können Sie bei ausgedehnten Radtouren, Wattwanderungen und Deichspaziergängen abschalten und die Seele baumeln lassen. Um den Urlaub so richtig genießen zu können, bietet diese Region, ob Sommer oder Winter, die besten Voraussetzungen und lässt bestimmt keine Langeweile aufkommen. In Dorum und Umgebung können Sie bei ausgedehnten Spaziergängen idyllische Dörfchen kennenlernen, die Natur genießen, den „Gestank“ der Stadt hinter sich lassen und vergessen. Sie können aber auch ganz entspannt am Meer liegen, den Wellen lauschen und sich von der Sonne verwöhnen lassen. Spielen Sie mit dem Sand, wie früher als man noch klein war. Finden Sie mit etwas Glück einige interessante oder schöne Muscheln und nehmen Sie diese als Souvenirs für zu Hause mit. Sollte Ihnen das Wasser tatsächlich mal zu kalt sein und das Wetter eine „Antiurlaubsstimmung“ verbreiten wollen, können Sie immer noch in das Meerwasser-Wellenbad ausweichen und dennoch guten Gewissens behaupten, im Meerwasser gebadet zu haben.

Doch nur faul rumliegen gibt es nicht. Zu den Pflichtaufgaben eines jeden Urlaubers gehört der Besuch des Wahrzeichens von Dorum, dem im Jahr 1886/87 erbauten Leuchtturm Eversand Oberfeuer. Seit 2004 können die Besucher erfahren, wie die Leuchtturmwärter vor 100 Jahren auf diesen Türmen gelebt und gearbeitet haben. Nach Voranmeldung beim Standesamt Dorum, kann seit einigen Jahren auf dem Leuchtturm geheiratet werden. Sicherlich eine traumhafte Kulisse für junge verliebte Pärchen. Außerdem sind die Städte Cuxhaven und Bremerhaven nur etwas 20 km von Ihrem Urlaubsort entfernt. Bei einem Ausflug dorthin können Sie die Seehundbänke im Wattenmeer besuchen oder einen Törn auf die Hochseeinsel Helgoland buchen.

Dorum gilt auch als sehr kinderfreundlicher Urlaubsort. Mit ausgedehnten Grünstränden und Spielplätzen wurde für Kinder ein großer Freiraum geschaffen. Und wenn das Wetter mal nicht so gut ist, gibt es noch das Spielhaus, welches mit vielen Spielgeräten für Abwechslung und Spaß bei alle Kindern, bis hin zu den Kleinsten sorgt. Neben seinem Ruf als ausgezeichneter Urlaubsort besteht auch die Möglichkeit, in Dorum zu kuren. Das raue Klima mit seiner kalten, salzhaltigen Luft, ist ein Balsam für Leute mit Atemwegserkrankungen. Allein das Wandern am Strand bewirkt bei günstigem Wind Wunder, ähnlich den Gradierwerken im Binnenland. Es ist fast eine halbe Kur, wenn man sich bei einem steifen Nordwestwind die salzgeschwängerte Luft um die Nase blasen lässt. Am günstigsten sind für solche Vorhaben die rauen Jahreszeiten, also Herbst und Winter, aber bereits im Frühjahr kann mit einer Kur begonnen werden. In diesen Zeiten besitzt das vorhandene Reizklima die meiste Heilkraft, sagen die Mediziner und das wollen wir ihnen gerne glauben. In Dorum sind es vor allem die Atemwege, der Bewegungsapparat und die Haut, die von der heilenden Wirkung des Meerwassers, der Schwefelsole und des Meerschlicks profitieren. Ist der geneigte Urlauber schon mal im Norden, sollte er sich über Flora und Fauna dieser Region informieren. Eine gute Anlaufstelle für dererlei Erkundigungen ist das Nationalparkhaus. Es bietet neben theoretischer Information auch Wattführungen und vogelkundliche Exkursionen an. Nach dem Besuch einer solchen Veranstaltung werden Sie dann sicher verstehen, warum die Wattgebiete für uns Menschen, die Pflanzen und Tiere so wichtig sind.
Auch diese Urlaubsorte könnten für Sie interessant sein:

Dorum Kategorie: 29 - 1

Nordsee-Regionen: Ostfriesische Inseln | Nordfriesische Inseln | Westfriesische Inseln | Dänische Inseln | Ostfriesland | Friesland
Cuxhaven | Butjadingen | Dithmarschen | Nordfriesland

Schnell-Klick: Nordsee Urlaub | Nordsee Ferienhäuser | Ferienwohnungen Nordsee | Nordsee Hotels | Last Minute Nordsee | Wettervorhersage

Copyright © Nordseewolf.de | Datenschutz | Impressum