Karte Dangast
Motivbild

Urlaub im Nordseebad Dangast

Das friesische Nordseebad Dangast liegt 40 km oberhalb von Oldenburg, am Jadebusen der Nordsee. In dem einstigen Fischerdorf lässt sich eine enge Verbundenheit mit dem Meer und der umliegenden prächtigen Naturlandschaft spüren. Der ländliche Charakter des 700-Seelen-Dorfes ist bis heute erhalten geblieben. Dangast richtet sein touristisches Angebot an Reisende, die Erholung, Entspannung und den Aufenthalt in der Natur suchen. Urlauber jeden Alters, ob mit oder ohne Kinder, finden in Dangast ein umfangreiches Angebot großzügiger Ferienwohnungen und Ferienhäuser zur individuellen Urlaubsgestaltung. Wer sich in gepflegter Umgebung „um nichts kümmern möchte“, findet in Hotel oder Pension den Platz, den er sucht. Für die ältere Generation werden spezielle, seniorengerechte Ferienwohnungen angeboten. Wer ganz eng mit der Natur seinen Urlaub verbringen möchte, kann auf dem örtlichen Campingplatz mit moderner Infrastruktur – nahe des Strandes – den Gezeitenwechsel hautnah erleben.

Freizeitaktivitäten, Kultur, Besonderheiten des Ortes
Die ursprünglichen Anziehungspunkte, welche die Gegend für Reisende interessant machten, sind bis heute gleich geblieben. Schon zu Beginn des 19. Jahrhunderts, als sich das Nordseebad Dangast entwickelte, waren Urlauber auf der Suche nach Erholung und dem, was wir heute Wellness nennen. Die Jod-Sole-Quelle, deren Wasser heute das Erlebnisbad DanGastQuellbad speist, war schon damals beliebt. Die angebotenen Kuranwendungen haben sich inzwischen sehr gewandelt und in vielen Bereiche spezialisiert. Von Physiotherapie bis zu alternativ-medizinischen Verfahren und spiritueller Entspannungsarbeit werden sämtliche Facetten moderner Wellness-Angebote durchgeführt.

Dangast ist das südlichste Nordseebad überhaupt. Der Sandstrand erstreckt sich über 2 Kilometer – gebadet werden kann nur bei Flut. Wattwanderungen, Meerluft und Strandburgen bauen gehören natürlich dazu. Weitere Wanderwege und Erkundungspfade zum Erleben der Besonderheiten der Natur dieser Gegend finden sich eingebettet in die Umgebung. Kunst und Kultur sind im Nordseebad Dangast keine Fremdworte. Besonders empfehlenswert für den Besucher sind der Skulpturenpfad und der Dangaster Kunstpfad, die das Naturerleben mit Elementen aus Kunst und Gestaltung vereinen. Der Skulpturenpfad thematisiert daneben die Bereiche Küstenschutz und Deiche. Der Kunstpfad gewährt einen Einblick in die Entstehung bestimmter Werkstücke. Abbildungen des entsprechenden Werks an der Stelle der Inspiration und Idee und kleine Texte des Künstlers über das Motiv begleiten den Spazierweg. Nahe des alten Kurhauses befindet sich der Yachthafen, der Wassersportlern eine tolle Basis für ihr Hobby bietet. Vor allem Kinder werden vom Pferdehof des Ortes begeistert sein. Kinder allen Alters können – entweder beim Ponyreiten oder beim gezielten Reitunterricht mit den Pferden in Kontakt kommen. Die Eltern werden ihre Freude daran haben, auch für die Kinder tolle Angebote im Urlaub in petto zu haben.

Geschichte
Dangasts Geschichte reicht zurück in das 11. Jahrhundert, in der es erste kleine Siedlungen gab. Später wanderten die Bewohner ein Stück vom Meer ab, und errichteten ihre Siedlung etwas südlicher, und flutgeschützter. Diesem Umstand verdankt Dangast, dass es keinen Deich benötigt und dem Ort das Meer direkt „zu Füßen liegt“. Als Urlaubsort blickt das Nordseebad Dangast auf eine 200-jährige Tradition zurück. Die besondere Touristische Attraktivität der Gegend wurde schon damals erkannt und der Ausbau für Besucher aus anderen Regionen vorangebracht. So entstand um das 19. Jahrhundert herum mit dem Kurbad der erste Nordsee-Badeort.

Dangast Kategorie: 52 - 1

Nordsee-Regionen: Ostfriesische Inseln | Nordfriesische Inseln | Westfriesische Inseln | Dänische Inseln | Ostfriesland | Friesland
Cuxhaven | Butjadingen | Dithmarschen | Nordfriesland

Schnell-Klick: Nordsee Urlaub | Nordsee Ferienhäuser | Ferienwohnungen Nordsee | Nordsee Hotels | Last Minute Nordsee | Wettervorhersage

Copyright © Nordseewolf.de | Datenschutz | Impressum